Header

Pfad

CE, REACh, RoHS, ElektroG – Oh jemine!

veröffentlicht am 23. März 2017 von in Allgemein, Tipps und Tricks

Du willst ein Produkt auf den Markt bringen? Das ist nicht ohne.
Überall lauern Probleme und Hindernisse. Neben den Wünschen der Kunden, sind das z.B. Schwierigkeiten mit Lieferanten, Konkurrenten oder Partnern, ausufernde Kosten und ein scheinbar undurchdringliches Dickicht an rechtlichen und normativen Anforderungen.

Das meiste davon schlägt sich letztlich auf die Produktanforderungen nieder. Durch die frühzeitige Beachtung und Einbeziehung dieser Themen - also schon während der Produktentwicklung - kannst du dir enorm viel Ärger sparen. Doch wie geht man dabei vor?

Hier ein paar Hinweise:
  1. Kunde ist König:
    Das klingt vielleicht etwas trivial, aber berücksichtige unbedingt die Anforderungen deiner Zielgruppe. Welche Probleme haben sie und wie gut passt deine Lösung dazu? Worauf legen deine späteren Kunden außerdem Wert?
  2. Übersetzung:
    Sind die Kundenanforderungen und Anwendungsfälle erst einmal klar, können diese übersetzt werden in technische Anforderungen. Damit kann’s dann eigentlich auch schon losgehen: erste Zeichnungen, Modelle und Prototypen sowie die Klärung der rechtlichen Rahmenbedingungen.
  3. Nutze die Chance - jetzt!
    Prüfe gründlich, welche Anforderungen der Gesetzgeber an dich und dein Produkt stellt. Für viele Produktkategorien, z.B. Elektrogeräte, Bauprodukte oder Spielzeug, existieren nämlich detaillierte und weitreichende Vorschriften. Wenn du davon erst am Ende der Entwicklung oder gar nach dem Verkaufsstart erfährst, kannst du nur noch unter hohem Aufwand - bezogen auf Kosten, Zeit und Arbeitseinsatz - reagieren. Das lässt sich vermeiden.
Brauchst du Unterstützung?
Das Feld der Produktanforderungen und -kennzeichnung ist unübersichtlich und komplex. Es ist nicht immer leicht den Überblick zu behalten. Wir wissen das und bieten als IHK Dresden deshalb unsere Unterstützung an.

Kontakt: Johann Breiter | Telefon: 0351 2802-127 | breiter.johann@dresden.ihk.de