Header

Blog: Neueste Beiträge auf einen Blick

Tipps und Tricks für gute Firmennamen

03. November 2017 in Recht und Steuern, Tipps und Tricks

Jedes Unternehmen hat einen Namen. Aber nicht irgendeinen. Entscheidend ist, welche Rechtsform das Unternehmen hat. Soll es der persönliche Name, ein Fantasiename oder vielleicht der Branchenname sein? Oder soll aus dem Namen die Tätigkeit des Unternehmens hervorgehen? Was ist mit Städte- oder Ländernamen? Und wie muss die Rechtsform aufgeführt werden? Bei der Wahl des geeigneten Namens für Ihr Unternehmen stehen Ihnen viele Möglichkeiten offen. Allerdings müssen Sie dabei auch einige Punkte beachten.

Rechtsform finden: Entscheidungshilfen – Teil 1

26. September 2017 in Recht und Steuern

Die Entscheidung für (oder gegen) eine Rechtsform sollten Sie erst dann treffen, wenn Sie bei den folgenden "Knackpunkten" eine klare Position bezogen haben. Unternehmerische Unabhängigkeit Wollen Sie in Ihrer Firma allein bestimmen und damit auch die alleinige Verantwortung tragen?

Gründerportrait # 16: watttron gewinnt Ideenwettbewerb

04. September 2017 in Geschichten | Portraits | Interviews

Dresdner Startup watttron steigert mit innovativen Kontaktheizsystemen die Effizienz von Verpackungsmaschinen. Die Verpackungsbranche ist derzeit einem starken Wandel ausgesetzt. Globalisierung, innovative Technologien, steigende Kundenansprüche und nicht zuletzt die Forderung nach Nachhaltigkeit befeuern diese Entwicklung. Die watttron GmbH ermöglicht es der kunststoffverarbeitenden Industrie diesen Megatrends zu folgen - mit dem Heizsystem cera2heat.

News

Startup-Unternehmen grünerdüngen mit Umweltpreis ausgezeichnet

06.11.2017

Umweltminister Thomas Schmidt zeichnete am 28. Oktober die Preisträger des Sächsischen Umweltpreises aus und würdigte die wegweisenden Ideen zum Schutz von Natur und Umwelt. Eine Jury von Vertretern aus Wissenschaft, Wirtschaft, Politik, Verwaltung und Medien hatte aus 59 Bewerbungen sieben Preisträger ausgewählt. Das Startup-Unternehmen grünerdüngen ist unter den Preisträgern.

Europäisch. Vielfältig. Gemeinsam. So sieht die Startup-Landschaft 2017 aus

03.11.2017

Am 16. Oktober 2017 wurde der 5. Deutsche Startup Monitor (DSM) in Berlin vorgestellt. Der 5. DSM repräsentiert 1.837 Startups, 4.245 Gründerinnen und Gründer sowie 19.913 Mitarbeiter in Deutschland. Ziel des DSM ist es, Transparenz für das deutsche Startup-Ökosystem zu schaffen und auf Basis der Daten konstruktive Impulse für die Zukunft zu geben.

Wissenschaftler gründen gerne im Team

29.09.2017

Im Team gründet es sich leichter als alleine - zu diesem Ergebnis kommt die jüngste Studie "Gründungserfolg von Wissenschaftlern an deutschen Hochschulen" des Instituts für Mittelstandsforschung (IfM) Bonn.
Demnach erfolgt jede dritte Gründung in der Wissenschaft im Team. Nur jeder sechste Wissenschaftler wird alleine unternehmerisch aktiv - und wenn, dann vorrangig im Nebenerwerb. Im Abstand von drei Jahren hatte ein Forschungsteam des IfM Bonn und der Universität Siegen mehr als 7.000 Wissenschaftler verschiedener Hierarchieebenen und Fachrichtungen zu ihrer Gründungsneigung befragt.